Zahlen und Fakten

Bild: Gemeindehaus Dranske
Bild: Gemeindehaus Dranske

Das Gemeindegebiet der Gemeinde Dranske umfaßt 20,79 Km².

Die Einwohnerzahl beträgt 1´179 (Stand: 31.12.2014, Quelle: Stat. Landesamt). Die Seehöhe der Gemeinde beträgt 3,0 m und bei klaren Sichtverhältnissen kann man die Steilküste der dänischen Insel Moen erkennen. Ebenfalls zum Gemeindegebiet Dranske gehören:

Dranske, Banz, Bug, Dranske-Hof, Goos, Gramtitz, Kreptitz, Kuhle, Lancken, Nonnevitz, Starrvitz.


Erstmalige urkundliche Erwähnung fand Dranske im Jahre 1314, durch ein Verzeichnis der fürstlichen Abgabenerhebung des Ritters Braunschweig auf der Insel Rügen. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortsteil Nonnevitz liegt bereits im Jahre 1193 durch die Schenkung des Rügenfürsten Jaromar I. an das Zisterzienser Nonnenkloster in Bergen.